Haus Domino

Johanneum
Neu St.Johann

Das Johanneum ist eine über hundertjährige Institution für Menschen mit geistiger Behinderung. Das Haus Domino (erbaut 2002) ist eines von zahlreichen Institutionsgebäuden. Es bietet Beschäftigungs- und Aktivierungsmöglichkeiten, einen Mehrzweckraum für interne und externe Veranstaltungen sowie vier Wohngruppen auf den oberen Geschossen.

Wir erarbeiteten die Signaletik für das bestehende Gebäude, welches jahrelang ohne Leitsystem betrieben wurde. Um den höchst unterschiedlichen kognitiven Fähigkeiten der betreuten Menschen als auch den Informationsbedürfnissen externer Gäste gerecht zu werden, gestalteten wir ein prägnantes, dreidimensionales Erscheinungsbild mit starkem Formcharakter. Die Orientierung für die Bewohnenden erfolgt durch eine bildliche Unterstützung, Besucherinnen und Besucher werden klassisch mit schriftlichen Informationen geleitet.